7 Medaillen bei DM

Datum: 01.04.09

4 Gold - 1 Silber - 2 Bronze-Medaillen: das ist die Ausbeute der Aerobic bei den Deutschen Meisterschaften 2009 beim IDTF.
Katja Graf sicherte sich denkbar knapp vor Juliane Zosel (auch in der Nationalmannschaftsgruppe) ihren ersten Deutschen Meistertitel, nachdem Janka Daubner nach 10 Goldmedaillen allein in der Einzelkonkurrenz nicht an den Start ging.
Den größten Vorsprung vor der Konkurrenz beim Erreichen der Goldmedaille hatte das Trio mit Janka Daubner, Astrid Schumann und Isabell Piepiorra. Schon beim Suzuki-Worldcup haben die 3 Sportlerinnen vor 6 Wochen schon einen 6. Platz erreichen können.
Die Gruppe hatte nach dem Gewinnen des Vorkampfs ein paar Fehler zu viel und platzierte sich knapp hinter der Ulmer Gruppe. Da die Übung der Gruppe für die Europameisterschaften im November angelegt ist, sind Fehler 1/2 Jahr vor dem Jahreshöhepunkt ganz normal!
Im Jugendbereich gewann Annika Wehrhahn im ersten Jahr ihrer Einzelkonkurrenz gleich eine Bronzemedaille.
Zusammen mit Linda Becherer und 4 Sportlerinnen vom ATW Dresden haben sie sich ganz knapp im Regionalteam Mitte vor den anderen beiden Regionalteams durch. Eine Berufung von Annika und Linda in die Jugendnationalmannschaft haben sie damit mit Leistung bestätigt!
Beim Nachwuchs 12-14 Jahren gab es mit dem Gewinn der Goldmedaille durch Josi Schmidt eine Überraschung. Mit 2 sauber durchgeturnten Übungen konnte sie die Konkurrenz hinter sich lassen.
Auch die Nachwuchsgruppe erreichte gleich im ersten Jahr einen Medaillenplatz - mit Bronze waren sowohl Sportler als auch Trainer mehr als zufrieden.