Aerobic Weltcup in Japan

Datum: 16.04.13

Finalplatz für deutsches Mixed Pair

Zum 24. Suzuki-World-Cup sind 4 Sportler (Isabell und Fabian Piepiorra, Jenna Pohl und Janka Daubner) gestartet. Begleitet von Bianka Hüller und Barbara Stengl sind sie nach Tokyo zum wichtigsten Weltcup der FIG und IAF gefahren. Hier starten neben den Europäern auch viele Asiaten, Südamerikaner und Sportler aus Australien/Neuseeland. 

Das neue Mixed Pair mit Isabell und Fabian Piepiorra erreichte das Finale des Weltcups (8.Platz)! Auch das Trio mit Isabell, Jenna Pohl und Janka Daubner erreichte das Finale, das aber aufgrund eines Virus von Janka abgesagt werden mußte. Genauso wie ihr Einzelstart am Tag zuvor!
Isabell Piepiorra erreichte bei den Damen den 16.Platz mit guten 18,45 Punkten!