Die Besten in Mainz

Datum: 16.11.11

10. Deutsche Nachwuchsbestenermittlung der Sportakrobatik in Mainz

Am 12. November 2011 fand die 10. Deutschen Nachwuchsbestenermittlung der Sportakrobatik  in Mainz Laubenheim statt. Neben den 2 Mannschaften aus Sachsen- Anhalt waren noch 9 weitere Bundesländer vertreten.Die Wettkampfvorbereitung war dieses Jahr in Sachsen-Anhalt von großem Verletzungspech geprägt. So fielen kurzfristig zwei Damengruppen des Magdeburger SV 90 aus, was Umstellungen in beiden Mannschaften erforderte.Trotzdem landete die erste Mannschaft von Sachsen-Anhalt auf dem 5. Platz und damit im guten Mittelfeld. Zu dieser Mannschaft gehörten:

     Tanja Taubert, Anna-Isabel Priemuth - SV Halle (23,800 Punkte, 13. Platz)

     Kathleen Pätzold, Hannah Thiesius - SV 90 Sangerhausen (23,800 Punkte,       14. Platz)       

     Anja Schult, Celine Hommann, Lina Marie Hacker - SV 90 Sangerhausen               (22,350 Punkte, 12. Platz) 

     Rico Pietzner, Charlotte Dreilich - SV Halle (20,550 Punkte, 9. Platz)

Platzierungen in der Mannschaftswertung

Platz

Mannschaft

Punkte

Platz

Mannschaft

Punkte

1

Mecklenburg-Vorpommern1

75,750

6

Niedersachsen2  

69,950

2

Hessen1

73,800

7

NRW1

69,100

3

Sachsen2

72,650

8

Schleswig-Holstein1

68,100

4

Bayern1

71,250

9

Thüringen1

67,650

5

Sachsen-Anhalt1

69,950

10

Rheinland-Pfalz2

66,400

Die zweite Mannschaft aus Sachsen-Anhalt landete mit einer Gesamtpunktzahl von 68,150 Punkten kurz hinter der ersten Mannschaft. Dazu gehörten:

     Franziska Pietzner, Antonia Heise - SV Halle (23,050 Punkte, 18. Platz)

     Natalie Wolf, Paula Grundmann - SC Magdeburg (22,750 Punkte, 21. Platz)

     Maximilian Braun, Lina Viktoria Priemuth - SV Halle (22,350 Punkte, 7. Platz)

     Michelle Würz, Vicky Leube, Sarah Kirsche - SG 67 Halle-Neustadt (21,150        Punkte, 18. Platz)

Auch wenn uns in diesem Jahr keine Finalteilnahme gelang, freuen wir uns besonders über die Leistungen unserer Schüler. Sowohl das Paar Franziska Pietzner (13 Jahre), Antonia Heise (11 Jahre) als auch die Gruppe Michelle Würz, Vicky Leube (beide 13 Jahre) und Sarah Kirsche (9 Jahre) überzeugten bei ihrem ersten großen Auftritt in dieser Zusammensetzung und fordern mit ihren Leistungen die älteren Formationen heraus.