Isabell Piepiorra gewinnt Bulgarian Open

Datum: 29.09.13

Mit sagenhaften 20,000 Punkten hat Isa Piepiorra am 22.9. in Plovdiv die bulgarian open in der Aerobic gewonnen. Und nicht nur das - auch die vom TK geforderte Schwierigkeitsnote von 6,0 hat sie damit zum zweiten Mal vom internationalen Kampfgericht erhalten - und damit die EM-Qualifikation erreicht.

Die zweite Medaille für den Stützpunkt Halle erturnte sich Josi Schmidt in der AG2 (15-17 Jahre) mit dem dritten Platz hinter zwei starken Bulgarinnen. Auch sie hat in der Vergangenheit durch kontinuierlich gute Leistung die JEM-Quali schon geschafft.

Leider gab es für das Mixed Pair und Trio keine internationale Konkurrenz, da die teilnehmenden Länder schwerpunktmäßig Nachwuchssportler an den Start geschickt haben. Dennoch haben beide Kategorien eine gute Leistung gebracht.

Weitere Infos und Fotos auf der Aerobic-Seite unter www.aerobic-in-halle.de




Dateien: