Jahresabschluss der Sportakrobatik

Datum: 16.11.13

Landesmannschaftspokal Sportakrobatik   Der Herbst ist bereits in vollem Gange und die Adventszeit steht bald vor der Tür. Wenn man das sagen kann, ist es Zeit für den Jahresabschluss der Sportakrobatik Sachsen-Anhalt in Form des Landesmannschaftspokals.

Lina Priemuth, Charlotte Dreilich, Franziska Pietzner, Juliane Heise und Rico Pietzner


Am 09.11.2013 fand in der Robert-Koch-Halle in Halle der letzte Landeswettkampf der Sportakrobatik statt. Ein sonniger, aber kalter Sonnabend Morgen machte das zeitige Aufstehen ein bisschen erträglicher, denn das Einturnen begann 9:00Uhr und nicht alle hatten einen so kurzen Anfahrtsweg wie die Hallenser.
Die Matte war wieder gut gefüllt mit Sportlern aus Magdeburg, Halle und Sangerhausen. Der Wettkampf wurde 10:15Uhr von Benjamin Pietzner, Vorsitzender des TK Sportakrobatik Sachsen-Anhalt, eröffnet und 10:30Uhr begann die erste Riege. In der D-Klasse waren jeweils eine Mannschaft des SV Halle, des SCM, des SV 90 Sangerhausen und der SG 67 Halle-Neustadt vertreten. In der C-Klasse gingen mehr Mannschaften an den Start und zwar zwei Mannschaften des SV Halle, zwei Mannschaften des MSV 90, eine Mannschaft des SV 90 Sangerhausen, eine Mannschaft der SG 67 Halle-Neustadt und eine Mannschaft des SCM.
Nach der Hälfte der Starter wurde eine Pause gemacht, damit auch das Kampfgericht mal durchatmen konnte. Somit wurde gleich den nachfolgenden Riegen eine Möglichkeit gegeben sich noch einmal aufzuwärmen.
Nach 20 Minuten Mittagspause ging es in die zweite Runde und gegen 15:00Uhr waren alle Übungen präsentiert.
Nun ging es an die Auswertung und das Urkunden schreiben.

Als das erledigt war, wollten natürlich auch die Mannschaften ihre Platzierung erfahren und alle marschierten zur Siegerehrung in ihrer Wettkampfkleidung nochmals auf die Matte. Auf die Erst- bis Drittplatzierten Mannschaften wartete ein Pokal und alle bekamen eine schöne Urkunde.

Platzierungen

 

D-Klasse: 1. Platz SCM mit 50,675 Punkten
                
2. Platz SV 90 Sangerhausen mit 50,500 Punkten
                 3. Platz SG 67 Halle-Neustadt mit 50,375 Punkten
                 4. Platz SV Halle mit 49,450 Punkten

C-Klasse: 1. Platz SV Halle (2. Mannschaft) mit 73,467 Punkten
                 2. Platz MSV 90 ( 2. Mannschaft) mit 72,667 Punkten
                 3. Platz SV 90 Sangerhausen mit 72,133 Punkten
                 4. Platz SG 67 Halle-Neustadt mit 67,533 Punkten
                 5. Platz SCM mit 59,467 Punkten
                 6. Platz SV Halle (1. Mannschaft) mit 71,400 Punkten
                 7. Platz MSV 90 (1. Mannschaft) mit 66,267 Punkten

Ein anstrengender, aber erfolgreicher Wettkampftag ging vorbei und alle waren mit ihren Leistungen zufrieden.

Am kommenden Samstag findet in Kiel die Deutsche Nachwuchsbestenermittung statt und hierfür wurden noch die Mannschaftsaufstellungen bekannt gegeben.

1. Mannschaft:

Franziska Pietzner, Lina Priemuth SV Halle

Kathleen Pätzold, Lilian Reinert SV 90 Sangerhausen
          
Josefine Dronia, Lara Wessely, Lilli Vokoun SG 67 Halle-Neustadt

Kira Rabenstein, Mia Peters, Chanelle Fischer MSV 90

2. Mannschaft:      

Lisa Bierwirt, Winnie Pauline Weißleder MSV 90

Anja Schult, Josie Laurin Koch SV 1990 Sangerhausen
Laura Jähnicke, Theresa Neumann, Mia Elisabeth John MSV 90

Vanessa Böhme, Hannah Thiesius, Alina Ringleb SV 1990 Sgh.

 

Wir drücken allen Teilnehmern für die DNBE alle Daumen und sagen toi, toi, toi!!!