Purzelbäume um die Welt

Datum: 09.10.18

Der Purzelbaum zählt zu den Grundelementen des Kinderturnens. Er steht daher beispielhaft für das freie spielerische Bewegen von Kindern. Wir wollen mit der Aktion "Purzelbäume um die Welt" auf die Bedeutung der Bewegung und das Kinderturnen aufmerksam machen.

Bis zum Tag des Kinderturnens am 9.-11. November seid ihr alle aufgefordert, so viele Purzelbäume wie möglich zu machen und uns zu melden. Je mehr Menschen mitmachen und Purzelbäume machen, melden und als Video unter #Purzelbaum posten, desto umfassender wird das Kinderturnen in der Öffentlichkeit wahrgenommen. Egal ob du ein Kind, ein Jugendlicher, Eltern, Großeltern, Übungsleiter/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen usw. bist – du kannst einfach mitmachen: einfach einen Purzelbaum machen und uns melden. Dabei wird in Kinderpurzelbäume und Erwachsenenpurzelbäume unterschieden (Kinderpurzelbaum = 1m, Erwachsenenpurzelbaum = 2m) und die Meterzahl addiert. Die aufsummierte Gesamtstrecke aller Purzelbäume soll am Ende einmal um die Weltkugel reichen.

Anmelden und mitmachen: www.dtb.de/offensive-kinderturnen/purzelbaeume/purzelbaeume-um-die-welt/

Unter dem Motto »Purzelbäume um die Welt« wurden alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene dazu aufgerufen, Purzelbäume zu schlagen,

Wir konnten für unsere Aktion in Halle/ Saale am 23.05.2018 auch noch Botschafter/ innen für die gute Sache gewinnen:

Johanna Quaas – älteste aktive Turnerin der Welt,

Paul Biedermann (Schwimmer),

Matthias Fahrig (Turner)

Nick Klessing (Turner) sind Botschafter der Offensive Kinderturnen!

Botschafter Sachsen-Anhalt:  https://www.dtb.de/offensive-kinderturnen

https://www.mz-web.de/halle-saale/aktion-in-halle-warum-paul-biedermann-und-turnoma-johanna-quaas-purzelbaeume-schlagen-30509710

Über 11.000m wurden in Sachsen-Anhalt Purzelbäume geschlagen und bis zum Tag des Kinderturnens am 9.-11. November seid ihr alle aufgefordert, so viele wie möglich zu machen.