Johanna Quaas auf Welttournee

Datum: 07.05.17

Unsere älteste Wettkampfturnerin Johanna Quaas weilte auf Einladung verschiedener Institutionen/Firmen und Medien an unterschiedlichen Veranstaltungen teil. So war sie in Los Angeles z. B. Gast in einer CNN-TV-Show  mit dem Titel "For Ever Young“. Auf Hawaii besucht Hannchen ein Turnzentrums in Honolulu. Und in Singapur hat sie eine renomierte deutsche Medizintechnik-Firma engagiert, um auf einer großen internationalen Medizin-Technikmesse sowohl ihre sensationelle Barrenübung vorzuführen, aber auch ihre besondere "Quaas'sche Bettgymnastik" als Empfehlungen für Jedermann zu propagieren, für all' jene, die nicht mehr den Weg in eine Sporthalle finden.

 

You're never too old to roll

… unter dieser Überschrift berichten internationale Medien über die Auftritte von Hannchen z. B. aus Singapure – nachzuschauen unter:

http://www.straitstimes.com/singapore/gymnast-92-youre-never-too-old-to-roll

Die nächsten Höhepunkte mit Hannchen Quaas werfen ihre Schatten voraus. Natürlich wird sie als Aktive das Internationale Deutsche Turnfest besuchen. Neben den vielen Mitmachangeboten, für die sie sich angemeldet hat, und auch einigen Showauftritten ist ihr Start bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften sicher der Höhepunkt in Berlin.

Apropos Höhepunkte – ein weiter wird im Juni folgen. Dafür wechselt Hannchen auch gleich mal das Metier. Auf Einladung von Halles erfolgreichsten Wasserspringer, Andreas Wels, hat sie ihre Teilnahme am „Sprung meines Lebens“ zugesagt. Am 10.Juni wird sie bei der 2. Auflage des Wassersprung-Highlights auch einen gekonnten Sprung ins Wasser des halleschen Nordbades wagen. (siehe jpg.)

 




Dateien: