Kinderturnen

Das Kinderturnen ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Deutschen Turner-Bundes. Bundesweit werden in den DTB-Vereinen knapp 1,7 Millionen Kinder betreut.

Der DTB mit seiner eigenständigen Jugendorganisation, der Deutschen Turnerjugend, verfügt im Kinderturnen über ein umfangreiches Know-How. Er bietet Hilfestellung für Kinder, Eltern, Übungsleiter/innen, Lehrer/innen und Erzieher/innen durch gezielte professionelle Aus- und Fortbildung, Arbeitsmaterialien und Aktionen im Kinderturnen.

Bewegung ist ein grundlegendes Element der menschlichen Entwicklung und als eines der Grundbedürfnisse unserer Kinder unerlässlich für ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Kinderturnen ist das vielseitige Spielen, Bewegen und Fertigkeitslernen an und mit Geräten und bietet den Kindern die Bewegungs- und Erfahrungsräume, die sie für eine gesunde Entwicklung benötigen. In einer für unsere Kinder immer bewegungsärmeren Umwelt schafft Kinderturnen Möglichkeiten, vielfältige Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen zu sammeln.

Kinderturnen - Warum?

Das Kinderturnen ist die „Kinderstube des Sports“. Spielerisch werden Bewegungserfahrungen geschaffen, die die Grundlagen aller Sportarten sind Die Förderung der Grundtätigkeiten wie zum Beispiel balancieren, hüpfen, schwingen...

Der Tag des Kinderturnens

Am Tag des Kinderturnens am 10. November 2017 rollte das KinderturnTeam des Landesturnverbandes Sachsen- Anhalt zum  TaBeA-KINDERSPORTHAUS IN HALLE-NEUSTADT, alle Kinder von drei bis sieben Jahren waren herzlich eingeladen,...