Häufig gestellte Fragen zum Kinderturn-Club

1. Was kostet der Kinderturn-Club?
Der Kinderturn-Club ist ein Service des DTBs für seine Mitgliedsvereine zur Förderung des Kinderturnens und sowohl für den Verein als auch für die Mitgliedskinder kostenlos.

2. Wir groß ist der Verwaltungsaufwand?
Der Verwaltungsaufwand ist gering! Nach der Anmeldung muss lediglich die Anzahl der Mitglieder gemeldet werden. Der/die Clubleiter/in muss dann die Clubcards und 4x im Jahr die Kinderturn-Hefte an die Clubkinder verteilen.

3. Müssen die Mitglieder namentlich erfasst und an den DTB gemeldet werden?
Der DTB benötigt keine Daten der Mitglieder, die Kinder müssen nicht namentlich gemeldet werden. Es genügt die Angabe der aktuellen Mitgliederzahl.

4. Ist der Verein verpflichtet, regional Sponsorensuche zu betreiben?
Sonsoring, Marketing vor Ort ist kein Muss. Der DTB bietet Arbeitshilfen dazu an, die genutzt werden KÖNNEN.

5. Muss man eine Schulung besuchen, um einen Kinderturn-Club gründen zu können?
Üblicherweise wird zuerst der Kinderturn-Club eingerichtet, bevor der/die Clubleiter/in an einer Einführungsschulung teilnimmt. Zukünftige Clubleiter/innen können sich auf Wunsch jedoch gerne schon vor der Kinderturn-Club Gründung bei den Schulungen informieren.

6. Was kostet die Teilnahme an den Clubleiter/innen-Schulungen?
Die Teilnahme ist kostenfrei. Clubleiter/innen oder deren Vereine übernehmen lediglich die Fahrtkosten. Da die Clubleiter/innen-Schulungen und -Treffen zur Lizenzverlängerung anerkannt werden, sind sie eine kostengünstige Alternative zu anderen Fortbildungen.

7. Dürfen auch andere Übungsleiter/innen (Nicht-Clubleiter/innen) aus Kinderturn-Club Vereinen an den Kinderturn-Club Schulungen teilnehmen?
Gegen einen Unkostenbeitrag von 30,- Euro dürfen auch andere Übungsleiter/innen aus Kinderturn-Club Vereinen die Schulungen besuchen, vorausgesetzt es sind noch Plätze frei.

8. Müssen die anderen Übungsleiter/innen in den Kinderturn-Club Vereinen an Schulungen teilnehmen?
Weitere Übungsleiter/innen (Nicht-Clubleiter/innen) in den Kinderturn-Club Vereinen müssen keine zusätzlichen Schulungen besuchen, lediglich diejenigen, die sie sowieso zur Lizenzverlängerung nachweisen müssen. Diese sollten jedoch aus dem Bereich Kinderturnen sein.