World Games Faustball

Kindertraining mit der Nationalmannschaft am 19. Juli in Merseburg

Nachruf W.Ehrlich

Faustball war deine Leidenschaft - er gab dir Zuversicht und Kraft - als Vorbild für Alt und Jung bl

Faustball DM in Merseburg

Deutsche Meisterschaften der weiblichen U 14 im Faustball

Hochwasser bei den Faustballern

Hallo in der weiten und erweiterten Faustballwelt, die Zeitzer Chemiefaustballer hat das Hochwasser

Nachruf für Prof. Dr. Heinz Frankiewicz

Einen Tag nach seinem 88. Geburtstag, am 20. Februar 2013, ist er verstorben. Heinz Frankiewicz, Prä

Terminänderung Landespokal

leider ist bei der Erarbeitung der Spielpläne für die Feldsaison 2012 ein kleiner Fehler unterlaufen

wichtige Termine

Verlängerung ÜL-Lizenzen / 31.03.2012 / Sportfreund Ehrlich Zentrale Weiterbildungsveranstaltung /

Faustball im Wandel der Zeiten

In meinem „Handbuch des Sports“, die Ausgabe erschien 1932, lese ich:

Landespokal 2011

1.Landespokal Sachsen-Anhalt 1 MSV Buna Schkopau 2 SG Chemie Zeitz 3 SV Salzland Staßfurt

Landesmeisterschaften 2011

LM Feld 2011 LM Halle 2011 Männer SG Chemie Zeitz TSV Benndorf Frauen MSV Buna Schkopau MSV

Deutsche Meisterschaften RSG wieder in Halle

Nachdem unser Landesverband im Jahre 2006 und 2011 bereits sehr erfolgreich

die DM der RSG-Gruppen ausgerichtet hat, wandte sich jetzt der Deutsche Turner-Bund mit der Bitte an uns, nun die DM im Einzel zu übernehmen.

 Mit der Vergabe dieser DM nach Halle wird jetzt der sehr guten Arbeit nun auch im Einzelbereich des Verbandes und seiner Vereine – vor allem des SKC TaBeA – in der Sportart Rhythmische Sportgymnastik durch den DTB auch Anerkennung gegeben und Rechnung getragen.

 Vom 09. – 11. 05. 2014 werden somit die besten Einzelgymnastinnen Deutschlands in vier Altersklassen in der Sporthalle Brandberge in Halle um die begehrte Medaillen kämpfen. Darüber hinaus nutzt der Deutsche Turner-Bund die Veranstaltung, um zusätzlich noch die Nominierung zur bevorstehenden Junioren-EM vorzunehmen.

Eine Qualifikation, an der ausgewählte Bundeskader teilnehmen, ist der DM und DJM vorgeschaltet.

 Aus unserem Leistungszentrum Sachsen-Anhalt werden insgesamt 7 Gymnastinnen an den Start gehen. Laure Tabea Marx, Anna-Lena Wiesner, Frieda Roloff, Nicole Bergmann (alle Meisterklasse), Antonia Holubowska (JLK 14), Leona Gashi und Fiona Isabell Schneider (beide SLK 13) hoffen natürlich auf die lautstarke Unterstützung vieler Besucher und Gäste der Veranstaltung.

 Vorläufiger Zeitplan:

 

Freitag, 09.05. 2014                       17.00 Uhr 2. JEM-Qualifikation

Samstag, 10. 05. 2014                  09.00 Uhr Mehrkampf JLK 13

                                                           13.30 Uhr Mehrkampf JLK 14

                                                           16.30 Uhr Mehrkampf JLK 15

                                                           19.00 Uhr Mehrkampf MK

Sonntag, 11. 05. 2014                   09.00 Uhr Gerätefinals – alle AK

 Weitere Infos folgen nach Meldeschluss und Information der Wettkampfleitung.