12. Internationales ASVÖ Jugend Turnier „Attila Pinter“ in Innsbruck

Lisa bei der Siegerehrung 2.Platz hinter Suirley De Boer
Germany
Reck: Jan Winkler mit Matthias Grünewald (Trainer)

Die Nachwuchsturner des SV Halle hatten am Wochenende vom 24.04.-26.04.2009 wieder einmal die Möglichkeit, sich bei einem Internationalen Nachwuchsturnier in Innsbruck (Österreich) zu beweisen. Die Ankunft im schönen Innsbruck war von Kaiserwetter wie aus dem Bilderbuch geprägt und versprach ein tolles Wettkampfwochenende.
Das Turnier war gut besetzt mit Turnern aus Tschechien, Österreich, Italien, England, Luxemburg, Ungarn, Slowenien, Slowakei, Kroatien und Deutschland.

 Adrian Pflüger erkämpfte sich einen hervorragenden 2. Platz und musste sich nur einem Turner aus  Kroatien geschlagen geben.  Adrian konnte sich über eine solide Mehrkampfleistung mit einer Punktzahl von 71.150 freuen.

Dennis Petruniv wurde Zehnter mit 66.850 Punkten. Lediglich das Pferd musste er ungewollt verlassen.

Jan Winkler ist am Ende mit 64.550 Punkten auf dem 15. Platz gelandet.
Für ihn verlief der Wettkampf leider nicht ganz reibungslos. Stabilitäts- und Ausführungsfehler am Pferd und am Barren sorgten für grobe Abzüge.

Der Jüngste der deutschen Delegation aus Halle, Erik Hofmeister, stellte sich seiner ersten internationalen Herausforderung und erreichte mit 60.950 Punkten den 21. Rang Nach Unsicherheiten und kleinen Fehlern am Pferd, den Ringen und am Sprung konnte er sich erneut motivieren und zeigte gute Leistungen am Barren und Reck.

Als Kampfrichter vertrat Dirk Seliger den SV Halle und konnte sich auch nach einem langen Wettkampf bis zur letzten Übung als Oberkampfrichter am Reck durchsetzten.

Für alle Beteiligten war es ein schönes, erfolg- und erfahrungsreiches Wochenende in Vorbereitung auf das Deutsche Turnfest in Frankfurt am Main.