120 Jahre "Turnverein Friedrich Ludwig Jahn" e.V. Salzwedel

Es war ein würdiger, festlicher Auftakt zu vielen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr „120 Jahre Turnverein Friedrich Ludwig Jahn“, zu dem der zweitälteste Salzwedeler Sportverein seine Mitglieder, Sponsoren, Förderer und Freunde am 3. März 2012 zur Abendveranstaltung eingeladen hatte. Otto Bothe begrüßte die Vereinsmitglieder, die befreundeten Vorstände Salzwedeler Vereine und mit besonderer Freude Oberbürgermeisterin Sabine Danicke, den Kreissportbund-Vorsitzenden Lutz Franke sowie ehemalige Turnerinnen und Turner. Er erinnerte daran, dass der Verein einst von Handwerks- und Gewerbetreibenden gegründet wurde, die sich nach anstrengender, oft einseitig schwerer Arbeit körperlich ertüchtigen wollten. Sabine Danicke würdigte vor allem das große bürgerschaftliche Engagement der vielen Übungsleiter, Vorstände und vielen Helfer. Sie stellte den „Turnvater Jahn“ mit seinen Verdiensten in eine Reihe mit weiteren Persönlichkeiten, die den Namen der Hanse- und Baumkuchenstadt in die Welt hinaustrugen. Den Turnvereinsmitgliedern dankte sie dafür, dass sie mit Ihrem ehrenamtlichen Wirken die Ideen von Friedrich Ludwig Jahn so lebendig halten.

Besonders würdigte sie die Verdienste von Otto Bothe, der einst im Kindesalter mit 10 Jahren in die Sektion Kinderturnen der BSG Lok eintrat und nun schon 50 Jahre als Übungsleiter tätig ist. Als diplomierter Sportlehrer war er von 1981-83 Kreisturnrat und nach 1990 über 18 Jahre Vorsitzender des Kreissportbundes sowie 20 Jahre Vorsitzender des Turnvereins Friedrich Ludwig Jahn Salzwedel. Otto Bothe leistete „sportlich-kulturelle und politische Gemeinschaftsarbeit zum Wohle unserer Hansestadt“, so die Laudatio der Oberbürgermeisterin.

Im Namen der Hansestadt Salzwedel - und auch im Namen aller Sportlerinnen und Sportler sagte sie „ein hochachtungsvolles Dankeschön für dieses - selten umfangreiche - bürgerschaftliche Engagement“ und bat ihn in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um Eintrag in das Goldene Ehrenbuch der Stadt Salzwedel.