Turntalentschulpokal und 2 Siege beim Kaderturncup

v.l. Pia, Saphira, Kim und Farah
AK 9 Mannschaft: v.l. Lena Bandermann, Lina Ornowski, Finja Gloistein und Rubina Riedl

Am vergangenen Wochenende waren die Turnerinnen zu Wettkämpfen in Esslingen/Berkheim bei Stuttgart.

Am Samstag stand der Turntalentschulwettkampf der AK 9 und 10 an.
Die TTS SV Halle war in der AK 9 mit einer Mannschaft vertreten, und in der AK 10 kämpfte Farah Schicke um die Qualifikationspunktzahl für den P-Kader. Finja Gloistein, Lena Bandermann, Lina Ornowski und unsere erst 8 jährige Rubina Riedl mussten in einem 5 stündigen Marathon 4 Übungen, 2 technische und 1 athletische Normen absolvieren.
Sehr gute Übungen zeigten unsere Mädchen am Boden und Balken. Auch Sprung war sehr solide. In den technischen/athletischen Normen zeigten alle vier etwas Nerven. Leider lief auch Barren nicht den Trainingsleistungen entsprechend.
Somit kamen unsere Mädchen am Ende auf Platz 10 ein,  0,05 Punkte hinter Platz 9 von insgesamt 14 angetretenen TTS. Sieger wurden in der AK 9 die TTS Karlsruhe(Baden) 0,05 Punkte vor der TTS Böckingen (Schwaben).

In der AK 10 war nur Farah am Start. Nach 3 sehr guten Geräten leistete sie sich einen groben Fehler am Boden, und fiel mit 62,65 Punkten auf Platz 22 (von 40 angetretenen Turnerinnen) zurück. Dennoch erreichte sie die geforderte Norm und kann noch auf einen P-Kaderplatz hoffen.

Am Samstag fand dann der Kaderturncup für die AK 11 und 12-15 statt. Hier stand vor allem das erreichen der geforderten Punktzahl im Vordergrund.
Kim Janas siegte einmal mehr mit großen Abstand und 73,40 Punkten. Saphira konnte als 9. (von 18 Turnerinnen) die geforderten 63 Punkte um vier Zehntel überbieten.

Bei den 12-15 jährigen waren 17 Mädchen am Start. Hier konnte Pia Wöckener erneut mit einem „coolen“ Wettkampf und Tageshöchstnote am Balken (12,90 Punkte) die 48er Grenze überbieten, und siegte mit 48,65 Punkten.

Die Verteilung der Kaderplätze wird in den nächsten Wochen entschieden. Unsere Mädchen haben dabei einen soliden Grundstein gelegt.