Frisch – Fromm - Fröhlich – Freyburg

Diese vier Worte prägten die letzten 3 Tage in Freyburg an der Unstrut.

Dieses Motto erfüllten über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 94.Friedrich-Ludwig-Jahn-Turnfest am vergangenen Wochenende mit Leben. Gerätturner/innen, Jahn-Läufer, OL-er; Gymwelt-Übungsleiterinnen und viele Freizeitsportler zeigten, wie man in der großen Turnerfamilie

sowohl im sportlichen Wettstreit die Kräfte messen als auch bei Tanz, Gesang und Wanderung feiern und die Freizeit gemeinsam und sinnvoll verbringen kann. Obwohl dieses Jahr das Wetter nicht ganz so gut mitgespielt hat – die letzte Wettkampfeinheit am Samstag musste wegen Regen abgebrochen werden -, konnte der Großteil der Wettkämpfe erfolgreich durchgeführt werden, in denen alle Turnerinnen und Turner hervorragende Leistungen zeigten.

Viele haben zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen, in erster Linie natürlich die aktiven Teilnehmer/innen an den verschiedenen Wettkampfangeboten.

Hierzu einige Zahlen:

            - 389 Gerätturner/innen

            - 194 Jahn-Läufer/innen

-- 164 Teilnehmer/innen am Jedermannturnen und dem Hans-Fischer-Test

--   74 Teilnehmer/innen am Turnfest-OL

--   21 Teilnehmer/innen am Turnfest-Workshop

Darüber hinaus waren über 100 Trainer und Betreuer dabei und ca. 80 Kampfrichter und Helfer im Einsatz.

Wir bedanken uns auch bei unseren Förderern wie z. B. der Fa. Mitufa und der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt – um nur zwei zu nennen –  die seit Jahren für die Organisatoren verlässliche Partner darstellen und ohne die das Turnfest nicht durchzuführen wäre. Wir hoffen und wünschen, dass auch im nächsten Jahr wieder mit ihrer Unterstützung gerechnet werden kann, damit auch das 95. Jahn-Turnfest am 19. und 20. August 2017 durchgeführt werden kann.

Nach oben