top of page

DOSB-Übungsleiter*in B „Sport in der Prävention“ startet am 13. Februar

Präventionssport trägt maßgeblich zur Förderung einer gesunden Lebensweise bei, indem er die physische und psychische Gesundheit unterstützt und langfristig das Risiko von chronischen Krankheiten minimiert. Präventionssportangebote fokussieren sich auf die Steigerung der körperlichen Fitness und des persönlichen Wohlbefindens der Teilnehmer*innen. Das neue Basismodul zur Ausbildung zum DOSB-Übungsleiter*in B „Sport in der Prävention“ startet am 13. Februar 2024. Anmeldungen sind noch möglich.


© LSB Sachsen-Anhalt

In diesem speziellen Qualifizierungsangebot des LSB Sachsen-Anhalt für DOSB-Übungsleiter*innen-C erhalten die Teilnehmenden fundierte Informationen zur Gestaltung effektiver Präventionsangebote im Sport. DOSB-Übungsleiter*innen B „Sport in der Prävention“ bauen auf ihrem erworbenen Basiswissen auf und können nach der Ausbildung präventive Angebote in ihrem Sportverein planen, durchführen und auswerten. Als Übungsleiter*innen B „Sport in der Prävention“ erhält man einen vereinfachten Zugang zu anerkannten und bezuschussungsfähigen Masterprogrammen.


Das Basismodul zum DOSB-Übungsleiter*in B „Sport in der Prävention“ startet am 13. Februar 2024. Anmeldungen sind ab sofort hier möglich.


Nach der erfolgreichen Teilnahme am Basismodul (30 LE) kann ein individuelles Profil (min. 30 LE) gewählt und die Ausbildung abgeschlossen werden.


Für weiterführende Informationen und für eine Beratung zur richtigen Profilauswahl wenden Sie sich im LSB Sachsen-Anhalt bitte an:


Thomas Deparade

Referent Erwachsenenbildung

Tel.: 0345 5279-128


Komentarze


Komentowanie zostało wyłączone.
bottom of page