top of page
  • AutorenbildLTV/S-A

Landesturnfest Lahr 2022: bis 15. März anmelden!

1 Turnfestzentrum – 20 Veranstaltungsstätten – 35 Sportarten … unzählige Erlebnisse

Lahr im Schwarzwald wird vom 25. bis 29. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt) das erste Landesturnfest nach der Coronapause erleben. „Da turnt sich was zusammen!“ lautet das treffende Motto. Geboten werden fünf großartige Turnfesttage aus Wettkämpfen, Vorführungen, Mitmachangeboten, Fest- und Bühnenprogramm. Die veranstaltenden Landesturnverbände Badischer Turner-Bund und Schwäbischer Turnerbund setzen gemeinsam mit der Stadt Lahr und vielen örtlichen Helfervereinen alles daran, den Turn- und Sportvereinen endlich wieder ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis bieten zu können! Herzlich zur Teilnahme eingeladen sind alle Sportbegeisterten ab 12 Jahren bis zu den Senioren.


Mit rund 47.000 Einwohnern ist Lahr als Ausrichterstadt des größten Wettkampf- und Breitensportevents in Baden-Württemberg eher klein, punktet jedoch in vielfacher Weise. Die historische Innenstadt begeistert mit quirligem Leben, Straßencafés, Bars, Restaurants und vielen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten bis hin zu modernen Kunst- und Kulturangeboten. Bei einem Streifzug durch die Gassen lässt sich schon jetzt erahnen, wie die Turnfestteilnehmerinnen und -teilnehmer im Mai 2022 das überschaubare Lahr einnehmen und in eine fröhliche und unvergleichliche Stimmung tauchen werden.


Ihren Höhepunkt wird die Turnfest-Atmosphäre im Lahrer Seepark erreichen. Das Landesgartenschaugelände von 2018 bietet beste Voraussetzungen, um ein Turnfestzentrum mit zahlreichen Highlights zu bieten. Auf der Showbühne findet u.a. die Eröffnungsshow statt, tagsüber gibt es Vorführungen der Vereine und abends wird gefeiert. In der GYMWELT-Area, im TuJu-Treff, im Turnfestmarkt und bei den Impulsworkshops warten unzählige Möglichkeiten, um aktiv zu werden, Neues auszuprobieren und gemeinsam Spaß zu haben.

Im Turnfestzentrum warten unzählige Möglichkeiten, um aktiv zu werden, Neues auszuprobieren und gemeinsam Spaß zu haben.
Quelle: BTB | Y. Bodemer

Abgerundet wird das Festprogramm durch die Turnfestgala „DIVERSITY – Bunt ErLeben“, die Soiree „Show – Gymnastik – Tanz“, den Showwettbewerb „Rendezvous der Besten“, die Gala der Älteren und Senioren, ein Klassik-Frühstück mit Orchestermusik, Livebands und ausgelassene Partys. Auch ein ökumenischer Turnfest-Gottesdienst und der traditionelle Festzug durch die Lahrer Altstadt werden nicht fehlen. Sportliche Höhepunkte sind die Gerätfinals der Baden-Württembergischen Meisterschaften im Gerätturnen und der hochklassig besetzte Rothaus-Flutlicht-Cup Faustball. Zwischendurch bleibt viel Gelegenheit für gemütliches Beisammensein und Austausch. Zwei große Showbühnen – eine im Turnfestzentrum und eine auf dem Marktplatz inmitten der Altstadt – stehen für alle Vereinsgruppen bereit, die Bühnenluft schnuppern und ihre einstudierte Darbietung einer breiten Öffentlichkeit präsentieren möchten. Als Gemeinschaftsunterkünfte dienen insgesamt 29 Schulen, die durch regionale Vereine betreut werden.


Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aller Leistungs- und Altersklassen ab 12 Jahre bis 85+ finden bei rund 500 Wettkämpfen in 35 Sportarten ein passendes Angebot. Dies reicht von Aerobicturnen und Beachvolleyball über den Turnfestklassiker DTB-Wahlwettkampf (breitensportlicher Vier- bzw. Dreikampf aus Gerätturnen, Gymnastik, Leichtathletik, Trampolinturnen, Schwimmen und Rope Skipping), Orientierungslauf, Rhönradturnen und Gruppenwettkämpfe bis hin zu den Turnspielen wie Faustball, Indiaca oder Schnürles (Fußballtennis). Zusätzlich warten bei den LTF-Contests kurzweilige

Einzel- und Team-Challenges, bei denen der Spaß im Mittelpunkt steht. So sind die Teams bei „Der Besondere Wettbewerb“ im Paddeln, Schwimmen und Laufen herausgefordert. Das Crossfit-Battle „4XF Games“ sucht den fittesten Turnfestteilnehmer. Beim „Turn-Warrior“ geht es im Hindernisparcours und bei „4inMotion“ im Gerätturnen gegen die Zeit. Austragungsort sind insgesamt 20 Wettkampfstätten im Lahrer Stadtgebiet und den Nachbargemeinden Ettenheim, Friesenheim und Kippenheim.

Ein großes Rahmenprogramm aus Galaveranstaltungen, Musik und Party rundet das Landesturnfest ab.
Quelle: BTB | N. Raufer

Auch wenn der Anmeldeschluss am 15. März noch voll in die Omikron-Welle fällt, gilt es optimistisch nach vorn zu schauen. Die wissenschaftlichen Prognosen sagen für den Turnfestzeitpunkt eine kaum noch spürbare Corona-Inzidenz voraus. Bisher waren die Berechnungen stets zuverlässig. Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Vollimmunisierung gegen Covid-19 können ihre Dauerteilnahme inklusive Übernachtung im Gemeinschaftsquartier bereits jetzt sicher planen. Die Vorgaben für Tagesbesuche beim Landesturnfest Lahr 2022 werden von der Corona-Infektionslage Ende Mai und den behördlichen Vorgaben abhängig sein. Sollte es trotz aller Vorkehrungen doch zu einer coronabedingten Absage kommen, ist sicher: Es werden keine Turnfestgebühren eingezogen.


Alle Infos rund um die Teilnahme und Anmeldung sind unter www.landesturnfest.de zu finden. Bei Fragen ist das Turnfest-Büro des Badischen Turner-Bundes unter E-Mail turnfest@badischer-turner-bund.de und über die Turnfest-Hotline 0721 1815-88 erreichbar, wo auch Printexemplare der detaillierten Ausschreibung kostenfrei erhältlich sind.


Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page