TurnGala BIZZAR Tour: Einzigartige Bühnenshow gastiert erstmals in Halle

Aktualisiert: Juni 5


© TSF GmbH

Am 12. Januar 2021 findet die TurnGala erstmals auch in Halle statt. Die Tour mit einem sehenswerten Mix aus Turnen, Gymnastik und Sport steht unter dem Motto "BIZZAR". Seltsame Gestalten, skurrile Situationen und sonderbare, nie gesehene Bewegungen – das alles präsentiert die BIZZAR Tour. Sei es wortlose Komik oder das Außer-Kraft-Setzen physikalischer Gesetze. Wie geht das? – diese Frage wird sich durch die gesamte Show voller bizarrer Körperkultur ziehen. Erleben Sie Situationen und Momente, die Sie nicht für möglich gehalten hätten! Freuen Sie sich neben lokalen Kinder- und Showgruppen u.a. auf:


Victor Moiseev

Seine Leidenschaft für Jonglage ist unübertrefflich – ebenso seine unerschöpfliche Kreativität. Bereits 2010 gewann er den Silbernen Clown beim Internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo. Victor Moiseev ist wahrscheinlich der erste Zirkusartist, der eine absolut innovative Horizontal-Jonglage beherrscht. Artistisch und technisch auf allerhöchstem Niveau.


Baccalà compagnia

Worte brauchen sie nicht, um Menschen zum Lachen zu bringen. Allein ihre einzigartige Körperbeherrschung, außergewöhnliche Akrobatik sowie eine extravagante Performance am Trapez hat bisher Menschen in über 30 Ländern begeistert. Die Physical Comedians Simone Fassari und Camilla Pessi erhielten für ihre herausragende Kreativität bereits 15 internationale Auszeichnungen.


Motus & Friends

Mystisch, wild und ungezügelt – so kommen die besten Tumbler Dänemarks daher. Motus & Friends präsentieren spektakuläre Dreifach-Salti und schwindelerregende Sprungfolgen mit atemberaubendem Tempo. Ihrer Kreativität scheinen dabei keine Grenzen gesetzt. Kaum zu glauben, welche Bewegungsabfolgen sie beherrschen.


Viola Brand

Sie ist der Inbegriff perfekter Beherrschung von Körper und Sportgerät mit einem unfassbaren Gefühl für Balance. Die amtierende Europameisterin und Vize-Weltmeisterin im Kunstradfahren Viola Brand ist schon durch ihr nostalgisch anmutendes Sportgerät – ein auf das Nötigste reduzierte Fahrrad – wie geschaffen für BIZZAR.


Daniel Sullivan

Seinen Abschluss hat Daniel im Jahr 2014 an einer der renommiertesten Zirkusschulen in Montreal gemacht. Seitdem ist er weltweit in Zirkussen, deutschen Varietés, auf Kreuzfahrtschiffen und Konzerten aufgetreten. Als Künstler hofft Daniel

Kraft, Rhythmus und Freude mit seinem Hula-Hoop zu verkörpern und den Zuschauern mit seinem Irischen Stepptanz humorvoll ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.


Duo Silliau

In seiner Darbietung zeigt Julien Silliau die unglaublich große Variabilität und Mehrdimensionalität des Rhönrads. Er ermöglicht sehr unterschiedliche Bilder, Geschichten und Gefühle. Zusammen mit seiner Partnerin tritt er unter anderem auch am Chinesischen Mast auf, wohingegen sie Emotionen sowie Kampf und Stärke gleichermaßen aufzeigen.


Mandi Orozco

In Orlando aufgewachsen, in Montreal ausgebildet und in Berlin lebt sie nun. Mandi Orozco ist Kontorsionistin und hat das klassische Laufband in ein artistisches Requisit verwandelt – die Treadmill. Künstlerisch herausragend und mit graziler Eleganz elegant bewegt sie sich auf dem eigens entwickelten Sportgerät. In ihrer zweiten Nummer geht es in die Höhe.


New Power Generation

Die New Power Generation besteht aus einer Vielzahl an Sportakrobatinnen. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre zahlreichen Hebe- und Flugelemente aus. Dazu gehören u.a. Handstandhebungen, Überschläge, Flickflacks und Doppelsalti. Extra für die TurnGala entwickeln Sie bizarre Choreografien, die mit expressiven Bewegungskünsten ausdrucksstark in Szene gesetzt werden.


Termin Halle (Saale):


12.01.2021, 18:30 Uhr, Halle (Saale), Sporthalle Brandberge


Infos, Tickets und der komplette Tourneeplan auf:

www.turngala.de


Weitere Infos und Ticketbestellung auch unter 0711/28077-277


Information des Veranstalters zur Corona-Pandemie:


Geld zurück bei Absage


Auch wenn die TurnGala-Tournee erst Ende des Jahres 2020 beginnt, beobachten wir für Euch fortlaufend die Entwicklung der Corona-Pandemie. Die Einschätzung der aktuellen Situation obliegt den zuständigen Gesundheitsbehörden und den einzelnen Bundesländern. Natürlich hat auch für uns die Gesundheit unserer Besucher, Künstler und Mitarbeiter oberste Priorität. Sollte es uns nicht möglich sein, die TurnGala 2020/2021 zu den geplanten Terminen durchführen zu können, behalten alle Tickets Gültigkeit für einen Ersatztermin oder wir erstatten Euch wahlweise den vollen Ticketpreis zurück. Sichert Euch also gerne weiterhin Eure bevorzugten Plätze.


Interview mit den Regisseuren Felice Aguilar und Alexander Pollner:


TG21_PM_28.05.2020_Halle
.pdf
Download PDF • 501KB

gefördert durch:

Folgen Sie uns:

logo_enviaM.jpg
logo_dorint_hotel_halle.gif
lotto.png
  • Facebook Social Icon
  • Youtube

© Landesturnverband Sachsen-Anhalt 2020