#BeActive – auch in Zeiten von Corona


© TV Sersheim, Karin Geske

Sport und Bewegung sind wichtig für das körperliche und geistige Wohlbefinden. In Zeiten der Corona-Pandemie konnten die Menschen aufgrund der Präventionsmaßnahmen nicht am Vereinssport teilnehmen. Viele Vereine hat dies aber nicht davon abgehalten, trotzdem, für die Fitness ihrer Mitglieder zu sorgen.


Zahlreiche Vereine haben kreative Ideen entwickelt und direkt umgesetzt. Viele produzierten Videos zum Mitmachen im eigenen Wohnzimmer, andere motivierten durch Mails oder ihre Kanäle in den sozialen Medien mit Bewegungstipps. Dies passte perfekt in die von der EU ausgerufene Kampagne #BeActiveAtHome und ist darunter zusammengefasst auf der #BeActive Website für jedermann abrufbar.


Mit dem Wegfall an Freizeitangeboten, haben viele Menschen regelmäßige Bewegung wieder für sich entdeckt. In der Wohlfühlzone „zu Hause“, ohne das perfekte Sportoutfit oder kritische Blicke, wurden Sportvideos ausprobiert. Nun gilt es, diese Menschen abzuholen, für das eigene Sportangebot zu begeistern und langfristig an die Vereine zu binden.


Dies kann durch ein Öffnen der Vereinstüren in der Europäischen Woche des Sports vom 23. bis 30. September gelingen. Vereine können sich registrieren und damit Teil der EU-Kampagne zur Bewegungsförderung werden. It’s time to #BeActive again: Registrieren – Herausforderung annehmen – Menschen in Bewegung bringen.


Weitere Informationen auf www.beactive-deutschland.de

gefördert durch:

Folgen Sie uns:

logo_enviaM.jpg
logo_dorint_hotel_halle.gif
lotto.png
  • Facebook Social Icon
  • Youtube

© Landesturnverband Sachsen-Anhalt 2020