top of page

Das Turnfest nimmt wieder Fahrt auf und will nachhaltige Akzente setzen

Zwei Jahre bis zum Turnfest 2025 - 28. Mai bis zum 1. Juni 2025 in Leipzig

Das Turnfest - two years to go | Foto: DTB/ Turnfest Fotos

Nur noch zwei Jahre bis in Leipzig zum Internationalen Deutschen Turnfest über Christi-Himmelfahrt geturnt, getanzt und gefeiert wird. Die Vorbereitungen im Organisationskomitee sowie der Stadt Leipzig für das vom 28. Mai bis zum 1. Juni 2025 geplante Event sind wieder in voller Fahrt. Dabei freut vor allem die Nachricht, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sich bereit erklärt hat, die Schirmherrschaft für das Internationale Deutsche Turnfest 2025 in Leipzig zu übernehmen. Eine erfolgreiche Fortführung der Schirmherrschaft, die den Deutschen Turner-Bund als Veranstalter und den Verein Deutsche Turnfeste als Ausrichter besonders freut, denn Frank-Walter Steinmeier war bereits beim Turnfest 2017 in Berlin der Schirmherr des größten Breiten- und Wettkampfsport-Events der Welt. Alfons Hölzl, Präsident des Deutschen Turner-Bundes, blickt frohen Mutes auf die erneut in Leipzig geplante Veranstaltung: „Es ist ein ganz besonderes Gefühl, dass wir nach der Absage des Turnfestes 2021 nun mit Leipzig 2025 einen neuen Anlauf nehmen. Die Vorfreude und die Motivation ist nun umso größer, in der Turnfeststadt ein unvergessliches Turnfesterlebnis zu veranstalten. Ich bin mir sicher, dass uns dies gelingen wird“, sagt Hölzl.


Nachhaltiges Turnevent kreieren Nicht nur die gemeinsame Organisation und Tradition verbindet das Turnfest mit der Stadt Leipzig. Beide Partner nehmen die Herausforderung, die definierten Kriterien für „Nachhaltiges Veranstalten“, mit großer Motivation an. Schließlich ist den Verantwortlichen von Stadt Leipzig, DTB und Turnfest-OK die Dimension dieser Großveranstaltung mit ihren Auswirkungen und dem ökologischen Fußabdruck sehr bewusst. Gemeinsames Ziel und Herausforderung zugleich ist, diesen möglichst klein zu halten. „Um das zu erreichen, wurde der Bereich Nachhaltigkeit von Anfang an in die Planungen stark mit einbezogen. Ein internes Nachhaltigkeitsmanagement, das von externen Expert*innen unterstützt wird, erarbeitet hierzu aktuell eine Strategie, die zentrale Handlungsmöglichkeiten identifiziert und konkrete Maßnahmen zur Nachhaltigkeit aufzeigt“, erklärt OK-Chefin Kati Brenner und verweist auf die rund 80.000 zu erwartenden Teilnehmenden aus der ganzen Welt sowie hunderttausende Gäste und Besucher, die nach Leipzig reisen werden. „Natürlich ist Mobilität hier ein zentrales Handlungsfeld“, so Brenner. Doch darüber hinaus möchte das „Das Turnfest“ 2025 in Leipzig eine große Plattform werden, auf der Teilnehmende als auch Gäste (Turn-)Sport, Bewegung und Begegnung hautnah erleben und erfahren können. Das alles jedoch unter dem Aspekt, Nachhaltigkeit und sportliche Aktivität miteinander zu verbinden.  „Für Leipzig sind die Nachhaltigkeit und Weltoffenheit zentrale Aspekte bei der Durchführung von Sportgroßveranstaltungen. Die Stadt Leipzig stellt vielfältige Veranstaltungsflächen in der Innenstadt und auf der Leipziger Messe bereit. Wir freuen uns, dass diese zahlreichen Aspekte in Verbindung mit der langen Turnfesttradition 2025 in einem zeitgemäßen Konzept umgesetzt werden“, so Heiko Rosenthal, Bürgermeister und Beigeordneter für Umwelt, Klima, Ordnung und Sport.

Das Internationale Deutsche Turnfest ist mit ca. 80.000 Teilnehmer*innen und hunderttausenden Besucher*innen die weltweit größte Wettkampf- und Breitensportveranstaltung. 1863 zum ersten Mal als Gastgeber des dritten allgemeinen Deutschen Turnfestes in Erscheinung getreten, wird Leipzig 2025 insgesamt zum 13. Mal Gastgeber eines Turnfestes sein – das ist Rekord. Bereits 2021 sollte das Turnfest an Christi Himmelfahrt in Leipzig stattfinden, aufgrund der Pandemie-Situation musste es jedoch abgesagt werden. In einem umfangreichen Programm werden nun vom 28. Mai bis 1. Juni 2025 Turnfans an unterschiedlichen Orten der Stadt eine breite Palette an sportlichen Wettkämpfen, Mitmachangeboten und Vorführungen erleben.

Neben der Stadt Leipzig sind vor allem das Bundesministerium des Innern und für Heimat sowie das Sächsische Staatsministerium des Innern die maßgeblichen Förderer des Internationalen Deutschen Turnfestes Leipzig 2025.


Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page