Regionalliga Inklusion startet mit Vollgas in das Jahr 2020


Die besinnliche und entspannte Zeit zwischen den Jahren war kaum vorüber, da ging es für unseren Inklusionscoach Pascal Vergin auch schnell wieder los. Ein Nachfolgetermin in Sachsen-Anhalt stand auf dem Programm.


Mit 2 Vertreterinnen des Landkreises Stendal sowie Vertretern des Kreissportbundes Stendal-Altmark und einem Übungsleiter saß unser Inklusionscoach zusammen, um die weitere Kooperation im Rahmen des Projektes zu besprechen. Ein sehr gelungenes Treffen, denn alle Parteien einigten sich auf die nächsten Schritte, die es zu machen gilt, um das erste inklusive Kinderturnangebot ins Leben rufen zu können. Dabei hat die Suche nach einer inklusiven Kitaeinrichtung und einem Sportverein höchste Priorität, denn 2 engagierte und motivierte Übungsleiter stehen bereits in den Startlöchern. Die Suche sollte nicht von allzu langer Dauer sein, denn der Bedarf in diesem Bereich ist groß. Sollten sich Vereine und/oder Kitas an solch eine Kooperation interessieren, dann nehmt bitte Kontakt mit unserem Inklusionscoach auf.


Des Weiteren war unser Coach beim LTV M-V in Rostock zu Gast, um den Verband und seine neue Doppel-Geschäftsführung - Saskia Hantel und Kristin Meyer - persönlich kennenzulernen. Ein sehr produktiver Besuch, denn schnell wurde klar, dass beide Seiten ähnliche Vorstellungen für die Umsetzung des Projekts haben und zu dem gemeinsam mit dem VBRS e.V. Veranstaltungen im Jahr 2020 planen.


In den kommenden Wochen stehen viele weitere wichtige Termine an, die dabei helfen werden, das Projekt Regionalliga Inklusion erfolgreich umzusetzen.

In Berlin werden es Termine mit Sportvereinen und Fachschulen für Sozialpädagogik sowie Übungsleitern und in Sachsen mit einer inklusiven Kita sowie das Treffen der Hauptamtlichen der Deutschen Turnerjugend e.V. sein. In Brandenburg wird der Kreissportbund Barnim unserem Inklusionscoach die Möglichkeit geben, das Projekt und Möglichkeiten der Kooperation im Rahmen der Mitgliederversammlung vorzustellen und der erste Aufschlag der Workshop-Reihe startet am 10.03. um 18:00 Uhr in Falkensee. Zu diesem Workshop sind alle Interessierten recht herzlich dazu eingeladen, sich gemeinsam unserem Coach und anderen Teilnehmern auszutauschen und zu vernetzen.

gefördert durch:

Folgen Sie uns:

logo_enviaM.jpg
logo_dorint_hotel_halle.gif
lotto.png
  • Facebook Social Icon
  • Youtube

© Landesturnverband Sachsen-Anhalt 2020