5 von 7 Goldmedaillen für die Trainingsgruppe aus Halle

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Für Lukas Dauser, Nils Dunkel und Nick Klessing enden die Deutschen Meisterschaften bei den Finals in Dortmund mit einem Medaillenregen.

Die deutschen Meisterschaften liefen großartig für die drei Turner aus dem halleschen Leistungszentrum, so konnten sie insgesamt 10 Medaillen mit nach Hause nehmen. Und alle drei konnten sich über die besonders begehrte Goldmedaille freuen, denn sie konnten sich insgesamt fünf Deutsche Meister-Titel für ihre Sammlung sichern.

Herausragend war Lukas Dauser, der sowohl den Mehrkampftitel, als auch Einzel-Gold am Barren und am Boden ergattern konnte. Doch auch Nils Dunkel und Nick Klessing brillierten an ihren Paradegeräten und wurden Deutsche Meister am Pauschenpferd bzw. an den Ringen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und toi, toi, toi für die zweite Olympiaqualifikation am kommenden Wochenende in München!



Fotos: DTB, SV Halle


weitere Informationen zum Thema:


https://www.sv-halle.de/neuigkeiten/deutsche-meisterschaften-1-olympiaqualifikation


https://www.dtb.de/weitere-nachrichten/nachrichten/artikel/letzter-tag-der-finals


https://www.dtb.de/weitere-nachrichten/nachrichten/artikel/die-ersten-geraetetitel-sind-vergeben