top of page
  • AutorenbildLTV/S-A

Offene Landesmeisterschaften GT in Halle (Saale)

Vom 09.06. bis 10.06.2023 richtete der SV Halle Abteilung Turnen männlich die offenen Landesmeisterschaften für die Altersklasse 11 bis 18 + (Senioren) aus. Bei diesem Wettkampf kämpften Athleten aus Brandenburg, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt um die heißbegehrten Medaillen. Für die Turner aus Cottbus, Chemnitz, Berlin, Leipzig und Halle war die OLM zugleich die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Dillingen (30.06.-02.07.2023).

Am ersten Wettkampftag zeigten die Turner ihre Leistungen im Pflichtprogramm. Erik Böhm vom SV Halle turnte einen nahezu fehlerfreien Wettkampf in der Altersklasse 11. Mit 45,00 Punkten konnte er sich die Bronzemedaille sichern. Harvey Halter aus Berlin belegte den ersten Platz mit 51,65 Punkten. Sein Teamkollege Felix Knaack, ebenfalls aus Berlin, erturnte sich den zweiten Platz mit 46,85 Punkten. Im kommenden Jahr müssen die aktuellen AK 11er dann ihr Kürprogramm vorstellen. Lennox Altenberger konnte aufgrund einer Handverletzung nicht an allen Geräten turnen.

Erik Böhm sicherte sich die Bronzemedaille in der AK 11

In der Altersklasse 12 brillierte Josef Jaffer vom SV Halle. In einem grandiosen und fehlerfreien Wettkampf im Pflichtprogramm turnte er sich mit 56,50 Punkten auf den ersten Platz. Ihm folgte Arran Findley (Berlin) mit 52,55 Punkten auf den zweiten Platz. Die Bronzemedaille sicherte sich Miron Hess (Berlin) mit 52,50 Punkten. Auch am zweiten Tag lief es für Josef annähernd optimal. Im Kürwettkampf präsentierte Josef sehr anspruchsvolle Übungen. Trotz eines Sturzes am Pferd übertraf er die magische 70 Punkte Marke. Mit insgesamt 71,00 Punkten sicherte er sich den ersten Platz. Jonas Spode vom SC Berlin turnte sich mit 62,75 Punkten auf den zweiten Platz. Über den dritten Platz konnte sich Finist Steiert vom KTV Chemnitz mit 61,20 Punkten freuen. Durch seine starken Leistungen im Pflicht- und Kürprogramm sicherte sich Josef den Gesamtsieg in der Altersklasse 12.

Josef Jaffer nach dem Sieg in der AK 12

Anton Bulka vom SV Halle ging in der Altersklasse 17/18 an den Start. Am ersten Kürwettkampftag zeigte auch er einen sehr guten Durchgang. Mit 75,05 Punkten sicherte er sich den zweiten Platz.

Anton Bulka auf dem zweiten Platz in der AK 17/18

Comentários


Os comentários foram desativados.
bottom of page