EM-Finale: Silber und Bronze zum Abschluss

Aktualisiert: Apr 26

Tolles Ende der Turn-EM in Basel mit zwei Medaillen für den DTB.


© DTB

Mit Silber und Bronze im Gepäck treten die deutschen Turner die Heimreise aus der Schweiz an. Andreas Toba überzeugte nach der Qualifikation erneut im Finale und turnte sensationell zu Silber am Königsgerät Reck. Lukas Dauser macht Bronze am Barren klar. Kim Bui errang am Boden Platz sechs.


Kim Bui begann an diesem letzten EM-Tag und turnte eine dynamische Übung mit einem schönen Doppelstreck-Salto. Leider musste sie zum Schluss beim Doppelsalto gebückt mit beiden Füßen die Fläche verlassen und kassierte Penalty. Mit 12,600 Punkten wurde sie um sieben Zehntel geringer bewertet als in der Qualifikation. Die Stuttgarterin nahm es leicht und konnte trotzdem in der sogenannten „Kiss and Cry“- Zone lachen. „Ich bin trotz des Fehlers zufrieden. Viel mehr wäre in dem Feld ohnehin nicht drin gewesen“, sagte Bui über ihren sechsten Platz.


Dann trat Lukas Dauser an den Barren: Der Qualifikationsbeste erwischte eine gute Übung und absolvierte alle kritischen Elemente, inklusive Makudz, souverän. Bei seinem Doppelsalto vorwärts mit halber Schraube hatte er einen Schritt – das wars. Eine gelungene Übung des Schützlings von Hubert Brylok, der sich zurecht über starke 15,100 Punkte freuen durfte. Am Ende wurde es immer spannender und Lukas durfte sich über Bronze, gemeinsam mit dem Schweizer Christian Baumann freuen. „Ich konnte gar nicht mehr hinschauen, so eng war das zum Schluss. Ich bin total happy mit der Medaille“, erklärte Dauser.

© DTB

Am Reck legte Toba ebenfalls als Erster vor und turnte voll auf Angriff. Leider hatte er beim Adler einen Fehler zu verzeichnen, ließ sich aber davon nicht irritieren und fuhr immer noch starke 13,833 Punkte ein – was Silber für den Niedersachsen bedeutete. „Es ist der Hammer, bei meinem ersten Gerätfinale bei einer EM gewinne ich Silber. Ich bin total stolz und freue mich tierisch“, sagte Toba.


Quelle: https://www.dtb.de/weitere-nachrichten/nachrichten/artikel/silber-und-bronze-zum-abschluss